Wie und wann Pflanzt man Blumenzwiebeln

Pflanzen von Blumenzwiebeln – der Frühling beginnt

Das Frühjahr beginnt eigentlich schon im Herbst mit dem pflanzen der Blumenzwiebeln. Du kannst sie von September bis Dezember in den Boden bringen, der ideale Monat ist aber der Oktober und November. Die Blumenzwiebel braucht nämlich Zeit um Wurzeln zu bilden bevor der Frost kommt. Und wenn man die Zwiebeln früher pflanzt, sind die Pflanzen im Frühjahr zu weit aus dem Boden und dadurch können Frostschäden entstehen.

Um im Frühling blühen zu können, braucht die Zwiebel den Winter. Eine kalte Periode, die minimal 9 Wochen dauern muß mit einer Temperatur unter 10 Grad Celsius. Mehr dazu findet man unter dem Lebenszyklus der Zwiebel, der von Herrn Wilbrord erstellt wurde.

Und dann ist es so weit, der Frühling, und man kann die Schönheit der Zwiebeln genießen. Es gibt soviel Arten auf dem Markt, daß wir sie leider nicht alle in unseren Garten pflanzen können. Für unseren Garten haben wir folgende Zwiebeln gewählt.

Wenn Du die Zwiebeln auch noch im nächsten Jahr blühen sehen möchtest, lasse die Blätter in Ruhe, damit sie absterben können. Bis zu diesem Moment kann das grüne Blatt noch die nötigen Stoffe für die Zwiebel auffangen. So kann in der Zwiebel zum Beispiel eine neue Blütenknospe angelegt werden. Im Juli kann man die Zwiebeln aus den Boden holen, pellen, und in einen trockenen Raum aufbewahren. Ich lasse sie übrigens immer im Boden.

© 2008 - 2019 bloembollen | sitemap | rss | ecommerce software - powered by MyOnlineStore